streetlight - Hamburg Hamburger Leuchten Home Home Intern. Zeittafel Intern. Zeittafel Geschichte FHH Geschichte FHH Leuchten Leuchten Maste Maste Fahrzeuge Fahrzeuge Quellen Quellen Impressum Impressum
Geschichte der öffentlichen Straßenbeleuchtung in Hamburg In der heutigen Zeit sind wir es gewohnt, dass alle Straßen Hamburgs am Abend beleuchtet sind. Die Straßenbeleuchtung gibt uns Menschen Sicherheit in der Dunkelheit. Sie lädt uns ein, durch die Straßen zu flanieren, einen Klönsnack mit Freunden zu halten, Sport zu treiben und vieles mehr. Die dekorativen Leuchten und die anspruchsvolle Beleuchtung der Stadt, werten ihr Erscheinungsbild auf. Die Lebensqualität der Bürger wird gesteigert. Wir verweilen länger in den Straßen. Heute gibt es über 123.000 Leuchten*, die die Stadt Hamburg erhellen. Normen und Vorschriften sorgen heute für eine gute Beleuchtung. Die Weiterentwicklung der Leuchtmittel und Leuchten, tragen zu einer optimierten Ausleuchtung der Wege und Straßen bei und zu geringeren Energieverbrauch. Die öffentliche Straßenbeleuchtung hat einen sehr langen Entwicklungszeitraum hinter sich. Eine strikte Trennung zwischen Gas- und elektrischer Beleuchtung gibt es bei der Entwicklung der Straßenbeleuchtung nicht. Sie ist fließend. Die Entstehung der Gasbeleuchtung wird zu einem späteren Zeitpunkt dargestellt.
* Stand  2014
weiter weiter
Hamburger Beleuchtung