tondeuse honda
streetlight - Hamburg Hamburger Leuchten
Home Home Intern. Zeittafel Intern. Zeittafel Geschichte FHH Geschichte FHH Leuchten Leuchten Maste Maste Fahrzeuge Fahrzeuge Quellen Quellen Impressum Impressum
Betonmasten in Hamburg 1925 - 1948
Auf dem Bild vom Stephansplatz sind 2 Betonmasten zu sehen. Am linken Mast sind die Signalgeber der Ampel zusehen und der rechte gehört zur Spannseilanlage der Beleuchtung. Die Straßenzüge An der Alster - Mundsburg - Hamburger Straße, Deichtor - Bankstraße - Elbbrücke, Große Allee bis Burgstraße und die Rothenbaumchaussee bis zum Klosterstern werden mit neuen Leuchten, hängend an Betonmaste, ausgestattet. Vor der Davidswache auf der Reeperbahn ist ein Betonmast mit einem Aufsatz versehen, bei der die Leuchte mittig hing. Viele Betonmasten überstanden die Kriegszeit nur mit erheblichen Schäden und sind auch noch Jahre später in der Stadt zusehen. In der Grossmannstraße hat die HEW ein Mastenlager eingerichtet. Hier liegen unter anderen auch die neuen Betonmasten für die Autobahn Hamburg-Bremen.
Home Maste Home Maste zurück zurück
1925
1930 - Betonmaste an der Straße "An der Alster"
1930
1948 - Beschädigter Betonmast in der Hamburger Straße
1948
An der Alster
Hamburger Straße
1950 - An der Alster Betonmast mit Hängeleuchte (Aufnahme 1951)
Klosterstern
1948 - Mastenlager in der Grossmannstraße 1925 - Stephansplatz / Esplanade Betonmasten l. mit der ersten Ampel, r. für eien Spannseilanlage 1935 - Betonmast mit Leuchte vor der Davidswache
Lombardsbrücke
Davidswache
1935