counters for website
counters for website
streetlight - Hamburg Hamburger Leuchten Home Home Intern. Zeittafel Intern. Zeittafel Leuchten Leuchten Geschichte FHH Geschichte FHH Maste Maste Fahrzeuge Fahrzeuge Lichtsignalanlagen Lichtsignalanlagen Impressum Impressum
Dennoch kann jede Stadt selbst entscheiden, wie sie ihre Straßen beleuchten will. Durch die heutige hohe Verschuldung der Städte und Kommunen wird meist bei Beleuchtung zuerst gespart. Größere Dunkelzonen entstanden durch die Vergrößerung der Mastabstände.  Der Spareffekt ist sofort für jeden Bürger sichtbar, geht aber zulasten von Sicherheit und der Qualität der Beleuchtung. In Hamburg betrug 2017 der Anteil der Stromkosten für die Straßenbeleuchtung bei ca. 5,6 Millionen EUR  am Gesamthaushaltsvolumen von 13.000 Mio. EUR. Das entspricht etwa 0,043 % und ergibt etwa 3,10 EUR pro Einwohner und Jahr. Der Energiebedarf  heute liegt bei ca. 235 kWh/Leuchte gegenüber 291 kWh/Leuchte im Jahr 1999.
Beleuchtung
weiter weiter zurück zurück
Europa bei Nacht
Europa bei Nacht - Quelle: NASA (3)